Klettersteig Grundkurs – Kleinwalsertal

ÖSTERREICH, KLEINWALSERTAL

Klettersteig Grundkurs – Kleinwalsertal

  • Grundkurs am Kletterfelsen
  • Erfahrener Bergführer
  • Theorie-Abend
  • Technische Ausrüstung
  • Klettersteigfibel
  • 1x Übernachtung mit Halbpension
2 Tage 235 €

Klettersteig Grundkurs für Einsteiger

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen! Daher zeigen wir euch gemeinsam mit unseren erfahrenen Partnern vor Ort, worauf es im Alpinen Raum ankommt. Auf dem Programm stehen zwei Tage mit geballtem Fachwissen und vielen vielen Übungen am Kletterfelsen. Nach diesem Grundkurs seid ihr bestens gerüstet für die ersten größeren Bergtouren. Die Unterbringung erfolgt in einer authentischen, urigen Berghütte inklusive landestypischem Frühstück und Abendessen.

Leistungen:

  • 1x Übernachtung mit Halbpension
  • Bergführer
  • Theorieabend
  • Klettersteigfibel
  • Technische Ausrüstung
Der Einstieg zum Klettersteig-Abenteuer zum kleinen Preis.
Beim Grundkurs erlernt ihr all das, was ihr für kommende Bergabenteuer braucht. Die Anleitung zum Klettersteig-Profi gibt es bei uns zum unschlagbaren Preis von 225 €.

Preise | Termine & Anfrageformular

Den Klettersteig Grundkurs kann man an vielen verschiedenen Terminen machen, immer von Samstag bis Sonntag.

Termine:
  • 12.05. - 13.05.2018
  • 19.05. - 20.05.2018
  • 26.05. - 27.05.2018
  • 02.06. - 03.06.2018
  • 09.06. - 10.06.2018
  • 16.06. - 17.06.2018
  • 30.06. - 01.07.2018
  • 14.07. - 15.07.2018
  • 28.07. - 29.07.2018
  • 11.08. - 12.08.2018
  • 25.08. - 26.08.2018
  • 08.09. - 09.09.2018
  • 22.09. - 23.09.2018
  • 06.10. - 07.10.2018
  • 13.10. - 14.10.2018
Preise:
  • 235€ pro Kurs

Video: Klettersteig im Kleinwalsertal

Das erwartet euch beim Klettersteig-Grundkurs

Teilnehmer: Die Klettersteig Tour richtet sich an junge Bergsteiger, die das Erlebnis im Kleinwalsertal zusammen teilen möchten. (Alter der Teilnehmer: 20-40 Jahre)

Kursinhalte:
Kennenlernen von Material und Kursgebiet
Material-, Seil- und Knotenkunde
Sicherungstechniken
Klettertechniken
Begehen kurzer Kletterrouten
Klettersteigtechnik


Programm am Samstag:
Kennenlernen von Material und Kursgebiet
Material-, Seil- und Knotenkunde
Sicherungstechniken
Klettertechniken
Geklettert im Klettergarten am Naturfels an kurzen Routen für Einsteiger
Die Klettersteigtechnik wird am Übungsklettersteig geübt
Dauer des Programms: ca. 6 Stunden


Programm am Sonntag:
Verfeinern der Klettertechniken im Klettergarten
Erlernen von Sicherungstechniken und -mittel
Abseiltechniken
Selbständiges Abseilen
Dauer des Programms: ca. 6 Stunden


An- und Abreise:
Mit der Bahn: Bahnverbindungen nach Oberstdorf mit Anschluss an das öffentliche Busnetz. Die Linie 1 bringt sie bis nach Hirschegg. Das Ziel ist die Haltestelle Walserhaus. Mit dem Auto: Von Kempten (Allgäu) auf der B19 bis Oberstdorf. Im Kreisverkehr rechts Richtung Kleinwalsertal (B12). Dem Straßenverlauf folgend bis Hirschegg. Das Ziel ist gegenüber dem Walserhaus/Tourismusamt.

Samstag:
Programm: Basistraining im Klettergarten – Walser Klettersteig
Dauer: ca. 6 Stunden
Wir beginnen den Tag mit einem Basistraining im Klettergarten. Hier werden wir den richtigen Umgang mit dem Material erlernen, die Grundlagen der Sicherungstechnik, Kletter- und Tritttechniken sowie Abseiltechnik. Die Kanzelwandbahn bringt uns anschließend in die echte Bergwelt, wo wir das Erlernte am Walserklettersteig umsetzen können. Das Abseilen vom Gipfel ist die letzte Tat des Tages. Anschließend fahren wir mit der Kanzelwandbahn wieder ins Tal und übernachten in einem hüttenähnlichen Berggasthof – urigen Alpencharme inklusive (Hüttenschlafsack erforderlich)

Sonntag:
Programm: Tagestour Klettersteig (nach Gruppenkönnen)
Dauer: ca. 7 Stunden
Nach dem ersten Tag Training steht der zweite Tag ganz im Zeichen der Umsetzung. Wir begehen einen der umliegenden Klettersteige, der je nach Gruppenkönnen ausgewählt wird. Unter anderem stehen der Hindelanger Klettersteig in Oberstdorf oder auch der Salewa Klettersteig am Oberjoch zur Auswahl.

Alpenländischer Charme im urigen Berggasthof

Die Übernachtung erfolgt in einer für den Alpenraum repräsentativen Unterkunft. Auf den Hütten stehen in jedem Fall mindestens Wolldecken zur Verfügung. Hierfür ist die Mitnahme eines dünnen Hüttenschlafsacks aus Baumwolle oder Seide, auch Inlet genannt, empfehlenswert. Dicke Schlafsäcke für Minusgrade sind nicht erforderlich.
Infos folgen in Kürze!
   Downloads

Der professionelle Einstieg in das nächste Bergabenteuer

Das Kleinwalsertal ist eine der beliebtesten und schönsten Urlaubsregionen Österreichs, direkt hinter der deutsch-österreichischen Grenze. Vor dieser einmaligen Kulisse könnt ihr in aller Ruhe euren Einstieg in den Klettersport wagen. Die Kulisse ist einmalig und ein wahres Paradies für Kletterer. Nach getaner Arbeit ist der Ausblick über die Bergwelt doppelt so viel wert. Das Training beginnt im liebevoll angelegten Naturfelsgarten und geht bereits am Mittag zum Schnupperklettersteig auf die Kanzelwand. Die Natur lässt also nicht lange auf sich warten.

Ähnliche Reisen

BESUCHER DIE SICH FÜR DIESE REISE INTERESSIERT HABEN, HABEN SICH AUCH FÜR FOLGENDE REISEN INTERESSIERT

2017-11-09T11:44:50+00:00